Entwicklungs-Philosophie

COMLINE legt Wert auf ein stabiles und überschaubares Entwicklungsteam. Wir glauben, dass eine schlagkräftige und gut ausgebildete Mannschaft in kürzerer Zeit einen höheren funktionalen Abdeckungsgrad, bei gleichzeitig höherer Qualität erreicht, als dies ein großes, verteiltes Team mit kostengünstigen Ressourcen vermag.

Unser Selbstverständnis fördert ein agiles Arbeitsmodell, mit hoher Identifikation des Einzelnen zu "seinem" Modul, und involviert unsere Kunden auf allen Ebenen.

Gemäß dieses Ansatzes empfehlen wir eine eher sequentielle Entwicklung von Modulen, die jedoch vom Team jeweils ganzheitlich vorangetrieben wird. Diese Entwicklung hat als Ziel, die Funktionen so gut und schnell wie möglich zum GoLive zu bringen.

Parallelisierung erreichen wir auf der Ebene der fachlichen Analyse und der Gesamt-Konzeption und sind somit, im Verbund mit unserem Kunden, effizient in der Lage, Ziele und Zeitpläne zu erzeugen, zu konsolidieren und umzusetzen.

Wir verstehen uns als Partner mit einem gemeinsamen Ziel: Das Produkt so schnell und so gut wie irgend möglich, auf die Straße zu bringen.